Gartenlaubkäferfalle - Biologische Schädlingsbekämpfung

32,17 € *

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-5 Werktage

  • PD-5012
Gartenlaubkäferfalle Gartenlaubkäfer können bei höheren Populationsdichten Fraßschäden im... mehr

Gartenlaubkäferfalle

Gartenlaubkäfer können bei höheren Populationsdichten Fraßschäden im Rasen verursachen. Mit der Gartenlaubkäferfalle kann die Anzahl der auftretenden Käfer vor Massenvermehrungen überprüft werden.
 
Dazu sollte die Falle zur Flugzeit ab Anfang Mai bis Mitte Juli im Garten aufgestellt werden.

Funktionsweise: Herumfliegende Käfer werden angelockt und eingefangen. An der Falle ist ein Pflanzenduftstoff, der weibliche und männliche Käfer anlockt. Nachdem die Käfer gegen die gelben Prallflächen geflogen sind, fallen sie in den Fangbehälter.

Einsetzbar gegen:
Gartenlaubkäfer (Phyllopertha horticola)

Einsatz:
Geliefert wird eine Trichterfalle mit Lockstoff.

Der Lockstoff ist ein Gemisch aus natürlich vorkommenden Pflanzenduftstoffen, die über einen an der Lockstoffflasche befindlichen Membrandispenser abgegeben werden. Dieser ist ausreichend für eine Saison und kann separat nachgekauft werden. Die Falle lockt weibliche und männliche Käfer an. Nachdem die Käfer gegen die gelben Prallflächen geflogen sind, fallen sie in den Fangbehälter.

Anwendungszeit: während der Flugzeit von Anfang Mai bis Juni/ Mitte Juli

Einsatz: auf Rasenflächen und im Garten

Einsatzzweck: Befallskontrolle des Gartenlaubkäfers durch Fangen der Käfer

Kontrolle der Falle: alle 1 - 2 x pro Woche, je nach Anzahl der gefangenen Tiere. Diese können aus der Falle geleert und auf den Kompost gegeben werden.
 
Anwendung:
Falle auf Rasen aufstellen oder in befallene Bäume und Sträucher hängen. Wichtig ist, dass der Wind den Lockstoff über den befallenen Pflanzen verteilen kann.

Auf Rasenflächen:
- Falle direkt auf den Rasen stellen und mit Kabelbinder, Draht oder Schnur an einem Stab oder Metallhering befestigen.
- Alternativ kann auch ein Stein in den Fangbehälter gelegt werden, um ein Umfallen der Falle zu verhindern.

An Obstbäumen und Sträuchern: Falle in die Zweige oder am Spalier aufhängen

Weiterführende Links zu Gartenlaubkäferfalle - Biologische Schädlingsbekämpfung
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gartenlaubkäferfalle - Biologische Schädlingsbekämpfung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein. Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen